Gruppenabend wieder im SUB

Gruppentreffen jeden Donnerstag um 19.15 Uhr im Sub, erstmalig am 18.11.2021.

Im Sub gilt jetzt die 2G-Regel (Geimpft oder genesen). Am Eingang erfolgt die Kontrolle, wir können uns dann innerhalb des Sub frei bewegen.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, da uns im Sub jetzt genügend Platz zur Verfügung steht.

Münchner Freiwilligen Messe 2021

Liebe Besucherinnen und Besucher,

dieses Jahr muß die Münchner Freiwilligen Messe digital/online stattfinden.
Dennoch werden wir auch auf der Homepage der Veranstalter mit dabei sein.

Am Freitag, den 22. Januar ist die offizielle Eröffnung um 16:00 Uhr im Rathaus, diese wird live auf: https://www.muenchner-freiwilligen-messe.de/ übertragen. Während der Woche bis 31. Januar wird es rund 120 verschiedene Veranstaltungen geben, unter der Rubrik “Aussteller” wird auch unsere Gruppe “Gay & Gray” aufgelistet.

Eine spezielle Veranstaltung habe wir hierfür nicht geplant, aber für Fragen erreicht Ihr uns ganz einfach per Email: info (@) gayandgray.org

Münchner Freiwilligen Messe 2021

Eine sehr traurige Mitteilung

Liebe Mitglieder von Gay & Gray München, liebe Freunde/innen,

leider müssen wir hier eine sehr traurige Meldung machen:
Unser treues Mitglied und stellvertretender Gruppenleiter Bernd K. ist letzte Woche nach langer Krankheit von uns gegangen.

Wer kondolieren möchte, schickt uns bitte über info (@) gayandgray.org seinen Kondolenztext, wir leiten diese an seinen Mann Serkan weiter.
Foto: Bernd letztes Jahr bei der Euro-Pride in Wien

 

Corona-Virus “COVID-19”

Liebe Besucher/innen, liebe Gruppenmitglieder,

aufgrund des hohen Ansteckungsrisikos für ältere Menschen (ab 60 Jahren), finden bis auf weiteres unsere Gruppenaktivitäten (Gruppenabend, Monatsessen etc.) in einem reduzierten Umfang statt.

Bei Interesse schreibt uns eine Email an: info (@) gayandgray.org oder ruft uns unter der unten links stehenden Telefonnumer an.

Bitte habt hierfür Verständnis, es geht um Eure und unsere Gesundheit!

Die Dauer der Inkubationszeit noch umstritten, liegt nach derzeitigen Erkenntnissen bei 5 bis 14 Tagen bis erste Symptome auftreten.
Erst hustet man leicht und das wird dann immer mehr, denn die Lunge will den Schleim, der sich bildet, loswerden. Nach dem Husten kommt es relativ schnell zu Temperaturerhöhungen. Das Fieber beginnt oft schon nach wenigen Stunden, spätestens aber am nächsten Tag steigen die Temperaturen.

Um eine Ansteckung möglichst zu vermeiden, wird von den Gesundheitsämtern empfohlen, sich möglichst zu Hause aufzuhalten und Menschenansammlungen zu meiden.
Händewaschen und in der Öffentlichkeit sollte der Abstand zu anderen Personen mind. 1,5 Meter betragen, Husten und Niesen in die Armbeuge und nicht in die Hand!

1 2 3