Männerakademie: Queere Männer* braucht das Land!

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 12/12/2017
19:30 - 21:00

Veranstaltungsort
Sub e.V.

Kategorien


Dienstag, 12. Dezember 2017, 19.30 Uhr – Queere Männer* braucht das Land! Männlichkeit(en) in der queeren Bewegung

Referent: Muriel Aichberger, München

Aus dem Schimpfwort queer, das wir mit “Perverse Sau” übersetzen müssen, damit die Drastik klar wird, wurde durch Aneignung ein Kampfbegriff. Queer bedeutet, Normen in Frage zu stellen und konsequent auch Abweichendes und Anderssein mitzudenken. “Not gay as in happy, but queer as in fuck you.” Der Vortrag widmet sich dem Spannungsfeld von Queer und Männlichkeit. Er analysiert Männlichkeiten theoretisch und wirft Schlaglichter auf Alternativen, wie wir sie aus queeren Bewegungen kennen. Tunten, hypermännliche Lederkerle und Trans*männer, Bären, radical faeries oder queere Punks – Männlichkeit hat viele Gesichter und wir schauen sie uns mit dem Soziologen Muriel Aichberger an.

Schreibe einen Kommentar